blaues trike

© Michael Fritzen – Fotolia.com

Wer Trikes mit dem eigenen Kfz transportieren möchte, lernt schnell die Grenzen der gängigen Fahrradträger kennen, was deren Kapazität betrifft. Günstig ist es, wenn sie so ausgestattet sind, dass zwei davon beim Transport übereinander gelagert werden können oder wenn eines der bequemen Liegefahrräder zusätzlich zu einem mitgeführten Tandem hier seinen Platz findet. Als transportgesichertes Anhängsel von Kfz sind Trikes nicht leicht unterzubringen, es sei denn, man denkt daran, den Fahrradträger aufzurüsten. Stabil auf der Anhängerkupplung gelagert, müssen sich die Schienen so anpassen lassen, dass sie auch größere Räder aufnehmen können, um sie für den Transport rutschfest und absolut verkehrstauglich zu sichern.

Beispielsweise auf der Webseite www.bertelshofer.com finden sich vier Varianten für Erweiterungsmaßnahmen an Fahrradträgern, die diese Aufgabe zuverlässig erfüllen können. Mit der Erweiterungsschiene für das dritte Fahrrad wird zusätzliche Kapazität geschaffen. Fahrzeuge, die dafür geeignet sind, müssen eine Stützlast von mindestens 75 kg aufweisen, der Bausatz ist jederzeit nachrüstbar. Er zeichnet sich durch seine kompakte Bauweise aus, die zusätzlichen Schienen finden ihren Platz über den Leuchten, was den Träger insgesamt nur minimal verbreitert. Passgenaue Gewindebohrungen erleichtern die Montage. Der für das dritte Rad vorgesehene Haltearm wird direkt am Grundträger befestigt, sodass ein gesicherter Transport gewährleistet ist.

Die galvanische Verzinkung und die Beschichtung mit Pulver leisten ihren Beitrag dazu, die Transportmöglichkeit wetterfest zu machen, Schrauben aus Edelstahl setzen keinen Rost an. Die detaillierte Anleitung zum Einbau der Erweiterungsschiene ist problemlos von der Webseite bertelshofer.com herunterzuladen, ihr Versandgewicht beträgt 3,9 kg. Die Versandgebühr wird dem Verkaufspreis von 53 Euro hinzugerechnet. Für bis zu vier Räder erweiterbar ist der Fahrradträger aus Stahl, der eine Nutzlast von 80 kg aufweist. Der Abstand zwischen Fahrräder beträgt hier beim Transport 170 mm, die Haltestange kann zur besseren Lagerung des Trägers abgeklappt werden. Mithilfe des patentierten Schnellverschlusses ist unverzügliches Auf- und Abladen des mitgeführten Transportguts jederzeit möglich.

Durch Verwendung des Adaptersatzes kann dieser Träger auch auf Fahrzeuge montiert werden, deren Reserverad außen am Fahrzeug angebracht ist, dann reicht seine Kapazität allerdings nur für höchstens drei Räder aus. Auf der Webseite bertelshofer.com finden sich außerdem zwei weitere Angebote für Erweiterungsschienen und Transportboxen mit einem Fassungsvermögen von 200 Litern.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.