Der Name Harley-Davidson ist seit über 100 Jahren für seine qualitativ hochwertigen Motorräder bekannt und gilt heute als Edelmarke unter den Motorrädern. Im Jahr 1903 bauen William Harley und Arthur Davidson die erste Harley-Davidson, wenn auch in stark vereinfachter Form, denn sie bauen einen Motor in ein Fahrrad. Trotzdem ist das eine beachtliche Leistung für diese Zeit und ein Erfolg versprechendes Konzept für die nächsten 100 Jahre.

Wer aber denkt, dass der Name Harley-Davidson nur in der Zweirad-Branche Rang und Namen hat, der irrt sich. Genau genommen könnte man sogar sagen, dass Harley-Davidson die Anfänge des Trike mitbegründet hat bzw. sogar das erste eigentliche Trike gebaut hat. Denn im Jahr 1929 wurde das so genannte „Servi-Car“ entwickelt; ein Dreirad, das vor allem als Lieferfahrzeug oder von der Polizei genutzt wurde und auch bis 1973 produziert wurde. Allerdings hat sich das Servi-Car nie für den Privatgebrauch etabliert.

Seit 1990 macht die kanadische Firma Lehman von sich Reden, indem sie einige Modelle der Harley-Davidson Motorräder zu Harley-Davidson/ Lehman- Trikes umrüstet und das mit recht gutem Erfolg. Die Luxus-Motorräder machen sich also auch dreirädrig gut.

Und der Erfolg zeigt Wirkung. Gerüchten zufolge will Harley-Davidson ab diesem Jahr ein original Harley-Davidson-Trike anbieten, das von der Firma Lehman gebaut werden soll. Als „Motorrad-Vorlage“ dient wohl das Electra-Glide Ultra Classic. Genauere Daten zum neuen Trike von Harley-Davidson sind allerdings noch nicht bekannt. Aber Trike-Fahrer können sich trotzdem schon einmal freuen, denn Harley-Davidson wird sicherlich auch bei seinem Trike-Modell auf hervorragende Technik, innovatives Design und natürlich höchste Qualitätsstandards setzen, wie man es von ihnen gewohnt ist. Ein kleiner Wermutstropfen ist jedoch der Preis; denn ersten Angaben zufolge soll das Luxus-Trike für den stolzen Preis von ca. 30.000 US-Dollar zu haben sein.

Doch wenn man sich die langjährige Erfolgsgeschichte von Harley-Davidson anschaut, ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass auch das Trike der Edelmarke ein echter Verkaufsschlager wird. In jedem Fall wird diese Entwicklung auf dem derzeitigen Trike-Markt sicherlich sowohl für Furore und große Aufmerksamkeit als auch für einiges an Gesprächsstoff in den nächsten Monaten sorgen.